Die eben veröffentlichten Resultate der TNS/Plurimedia-Studie zeigen eine starke Leserentwicklung der Nachrichtenmarke Tageblatt.

Das Tageblatt in seiner Druckversion (auf Papier oder als Epaper) erreicht laut den neuesten Zahlen 43.200 Leser. Bei der letzten Erhebung waren es deren 41.300. Dieser Zuwachs von 1.900 Lesern innerhalb von 6 Monaten bedeutet ein Plus von 4,6%.

Das beachtliche Resultat, das in einem generell rückläufigen Trend bei der Presse erzielt werden konnte, ist die Frucht stetiger Qualitätssteigerung im redaktionellen und im grafischen Bereich. Erinnern wir doch daran, dass das Tageblatt als beste europäische Lokalzeitung bei den diesjährigen Newspaper Awards ausgezeichnet wird.

Im Internet baut das Tageblatt ebenfalls seine Audienz von 29.300 auf 30.800 tägliche Leser aus. Dieser Zuwachs von 5,1% ist der stärkste, der bei der digitalen Presse in Luxemburg gemessen wurde.

Le Jeudi, ebenfalls aus dem Hause Editpress, baut seine Audienz von 23.500 auf 24.200 Personen aus. Ein Zugewinn von 700 (+3%) Lesern.

Alle Angaben betreffen die in Luxemburg wohnhafte Bevölkerung ab 15 Jahren.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here