Fotos: Julien Garroy

Rund 20 Minuten dauerte es – dann hatten sich beim großen Feuerwerk in Luxemburg-Stadt fünf Tonnen Schwarzpulver in Luft und Rauch aufgelöst. Tausende verfolgten das “Freedefeier” am Freitagabend von der ganzen Stadt aus. Ein Highlight: die riesige “Wasserfontäne”, die von den Feuerwerkern in der neunten Minute ausgelöst wurde und sich über den Nachthimmel ergoss.

Insgesamt 18 Spezialisten hatten das Feuerwerk über Tage hinweg auf dem Pont Adolphe aufgebaut. Insgesamt wurden am Freitag 26.117 einzelne Feuerwerkskörper abgefeuert – die größten wogen anderthalb Kilo.

 

 

 

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here