Gerson Rodrigues wird am Freitag einen Vertrag beim ukrainischen Topverein Dynamo Kiew unterschreiben. Der Luxemburger Nationalspieler wird am Donnerstag in Japan ins Flugzeug steigen und seinen Medizin-Check in der Hauptstadt der ehemaligen Sowjetrepublik absolvieren.

Sein aktueller Verein Jubilo Iwata und sein neuer Klub haben sich am Mittwoch auf eine Ablösesumme geeinigt. Diese soll bei rund zwei Millionen Euro liegen. Rodrigues wird einen Dreijahresvertrag bei Dynamo unterschreiben.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here