Sie sind Flugzeug-Fan und halten Ihre Beobachtungen fotografisch fest? Dann teilen Sie Ihre Passion mit unseren Lesern, indem Sie tolle Schnappschüsse auf der sehr beliebten Tageblatt-Spotter-Plattform veröffentlichen.

In der Tat bieten Tageblatt und Tageblatt.lu jedem Flugzeug-Fan die Möglichkeit, seinen Schnappschuss zu veröffentlichen. So können Spotter Fotos mit dem Stichwort SPOTTER an aero@tageblatt.lu schicken.

Um eine bestmögliche Druckqualität zu gewährleisten, sollten die Bilder allerdings in hoher Auflösung eingereicht werden, denn nur Aufnahmen mit dem Mindestmaß von 24 cm (Breite) bei einer Auflösung von 300 dpi können in der Printausgabe gedruckt werden. Natürlich dürfen auch mehrere Fotos vom selben Autor eingereicht werden.

Für alle Fotos, die eingeschickt werden, muss aber das Nutzungsrecht nachgewiesen werden können. Außerdem sollen folgende Informationen in der E-Mail angegeben werden: Name der Fluggesellschaft, Flugzeug-Registrierung, Flugzeugtyp, Ort oder Name des Flughafens sowie Datum der Aufnahme. Vor allem aber sollte der Autor seinen Namen nicht vergessen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Fotografieren und hoffen, dass bald auch Ihr Bild auf der Tageblatt-Spotter-Plattform landen wird.

Schicken auch Sie uns Ihre Bilder mit dem Stichwort SPOTTER an aero@tageblatt.lu

4 Kommentare

  1. kennen déi dat net op engem égenen site man? fir flieger freaks? di meescht lieser picken di fotoen bestemmt séier wéineg an enger dageszeidung fir news… que du contraire, si si genervt vum kaméidi an ofgasen an kerosinduschen iwwert dem ländchen et alentours a fléien och konsequent net uerchtert welt. mat dir lo och e”spotter” fir bussen, traktoren, oldtimer, taxien, pompjeesautoen, spillautoen…?

  2. Kompliment !! Wonnerschéin an interessant a villen Hinsiichten !! Hei kann een éppes léieren ! – Ëtt muss jo nitt nëmmen vun Krich a Katasthrophen geschriwwen gin, oder liesen mer léiwer déi Themaën ?

  3. Könnten sie den Spottern in ihrem Artikel darauf aufmerksam machen dass an verschiedenen Wegen die zum Zaun am Flughafengelände führen, ein allgemeines Fahrverbot für Fahrzeuge besteht! Danke

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here