Business

Was wird aus Tengelmann nach Karl-Erivan Haub?

Wie geht es mit Unternehmen weiter?
Mehr...

Europäische Direktive von 2016: Hat Luxemburg sie umgesetzt?

Kleine Unternehmen in Frankreich sollen keine Wirtschaftsprüfer mehr benötigen. Ein harter Schlag für die Branche. Die französische Regierung soll nach Informationen der Wirtschaftszeitung Les Echos
Mehr...

Deutscher Waffenschmiede Heckler & Koch droht Ungemach

Heckler & Koch bleibt vorerst in Deckung. Seit vergangenem Sommer ist von dem Waffenhersteller nichts mehr zu hören - seitdem der damalige Vorstandschef trotz
Mehr...

Tesla: Aktien-Sturz nach seltsamem Scherz

Dieser Aprilscherz von Tesla-Chef Elon Musk lag zu nahe an der Sorge vieler Anleger: Der 46-Jährige erklärte den Elektroauto-Hersteller zum Spaß für pleite. Tesla Goes
Mehr... (2)

BIL: Solide Ergebnisse

Die Banque Internationale à Luxembourg (BIL) veröffentlichte die Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2017. Die Bank erzielte in allen Geschäftssparten solide Ergebnisse und verzeichnete einen
Mehr...

Das Comeback der Industrie

Seit 100 Jahren ist die Fedil das Sprachrohr der Industrie. Am Mittwoch hielt die Vereinigung ihre Jahreshauptversammlung ab und gab im Vorfeld eine Pressekonferenz. "Hei sidd Dir
Mehr... (2)  (16)

Die wirtschaftliche Diversifizierung kommt voran

Das Wort „Diversifizierung“ kommt in Politikerreden überdurchschnittlich oft vor. Das Ratingunternehmen DBRS sah genauer hin und konnte Fortschritte feststellen. Während Jahrhunderten war Luxemburg ein
Mehr... (2)

Trump zündelt im Handelsstreit

US-Präsident Donald Trump will nach seinen Importzoll-Plänen für Stahl und Aluminium Reuters-Informationen zufolge nun gezielt Einfuhren aus China zurückdrängen. Für den wichtigsten Handelspartner der
Mehr...

Volkswagen investiert massiv in Elektromobilität

Volkswagen reißt das Steuer herum in Richtung Elektromobilität. Der Wolfsburger Konzern kündigte am Dienstag an, bis Ende 2022 weltweit an 16 Standorten batteriebetriebene Fahrzeuge
Mehr... (5)

Studie: Harter Brexit kostet Firmen 65 Milliarden Euro

Ein Brexit ohne neues Abkommen zwischen der EU und Großbritannien würde Unternehmen einer Studie zufolge jährlich zusätzlich 65 Milliarden Euro kosten. "Diese gestiegenen Kosten und
Mehr... (2)
Publicité

Gewinnspiel

Was ist neben Eisen der wichtigste Bestandteil von Stahl? Ein Stück Eisen und ein Stück Stahl werden auf eine Temperatur von 1000°C gebracht.

Quiz

Wie heißen die zwei Brüder, die bei der Fußball-EM 2016 – der eine für Albanien und der andere für die Schweiz – gegeneinander

Letzter Artikel

Die Etzella Ettelbrück steht als erster Finalist fest. Barden, Delgado und Co. behielten auch im dritten Play-off-Halbfinalspiel gegen die Musel Pikes die Oberhand. Beim
Plus-value Danièle Fonck décrit dans son éditorial que nous sommes désormais 602.005 résidents au Luxembourg: Il ne faudrait pas avoir peur de cela, bien au