fbpx
Luxemburg

Brand im Escher Studentenwohnheim: “D’Dalle ass am Prinzip an der Rei”

Am Montag brannte bekanntlich der Dachstuhl eines Studentenwohnheims in der Escher rue du Canal. Zwei Tage danach wird Ursachenforschung betrieben. Zudem werden die Schäden begutachtet. "Kommen Sie rein. Wir gehen nach oben, dann kann ich Ihnen alles zeigen", sagt Pit Lavandier, der Eigentümer des Gebäudes, und geht vor. Ein leichter
Mehr...

So denken die Bürger der betroffenen Gemeinden über die Nordstad-Fusion

Die drei Gemeinden Ettelbrück, Erpeldingen/Sauer und Schieren sollen Fusionsgespräche aufnehmen. Das haben die drei Gemeinderäte letzten Mittwoch beschlossen. Wir wollten den Puls bei der Bevölkerung fühlen und wissen, wie sie zu dieser Idee stehen. Die Antworten sind von Gemeinde zu Gemeinde sehr unterschiedlich. Die meisten Befürwörter dieser geplanten Fusion trafen
Mehr...

Mann mit Gaspistole zerstört Schaufenster

Ein Mann hatte am Dienstagnachmittag in der Escher Dicks-Straße einen Wutanfall. Nach einer verbalen Auseinandersetzung mit einer Frau beschädigte der Betrunkene das Schaufenster eines Gebäudes. Im Zuge des Streits äußerte der Mann auch Morddrohungen gegen "die Freundin und dessen Bruder", wie in der Meldung der Luxemburger Polizei zu lesen ist.
Mehr...

Wartungsarbeiten: „Badanstalt“ schließt ihre Türen

Die "Badanstalt" ist vom 24. September bis zum 14. Oktober 2018 geschlossen. Während dieser Zeit werden die jährlichen Wartungsarbeiten durchgeführt. Ab dem 15. Oktober öffnet das städtische Bad dann wieder wie gewohnt seine Türen. Die Wassergymnastik-Kurse fangen auch wieder am 15. Oktober nach den Arbeiten an. Das meldet die Stadt Luxemburg am Mittwoch.      
Mehr...

Studie beklagt Nachholbedarf beim Radwegenetz im Luxemburger Süden

Das Radwegenetz im Süden Luxemburgs ist besser als das in der französischen Grenzregion. Trotzdem gibt es auch hierzulande noch reichlich Nachholbedarf. Dies ergab eine vom GECT Alzette-Belval in Auftrag gegebene Studie, die am Dienstag im Escher Rathaus vorgestellt wurde. In einer zweiten Phase sollen nun die Gemeinden eigene Analysen durchführen
Mehr...

Zolver: Hoch hinaus im Redrock Climbing Center

Klettern wird nicht nur in Luxemburg immer beliebter. 2020 wird die Sportart mit ihren Teildisziplinen erstmals bei Olympia vertreten sein. Ein kurzer Blick auf die Sportart zeigt, warum es für viele Kletterhallen schwierig ist, alle Disziplinen abzudecken. Von Misch Pautsch Das Redrock Climbing Center in Zolver hat sich eine spannende Zeit
Mehr...

Wie das Landwirtschaftsministerium mit der Afrikanischen Schweinepest umgeht

Entwarnung gab es gleich zu Beginn: Es gibt noch keinen Fall von Afrikanischer Schweinepest in Luxemburg. Dennoch sind alle Instanzen in Alarmbereitschaft. Als Vorbeugemaßnahme wird eine Überwachungszone auf einer Fläche von rund 30.000 Hektar entlang der belgischen und der französischen Grenze eingerichtet. "Wichtig ist in dieser Phase, dass wir unsere
Mehr...

Ein Tag ohne Verkehrstoten: Luxemburger Polizei plant verstärkte Kontrollen

Mehr als 20 Verkehrstote gab es bereits in diesem Jahr. Neun davon waren Motorradfahrer, die auf Luxemburgs Straßen ihr Leben lassen mussten. Nach "nur" 25 Verkehrsopfern im Jahr 2017 – die bisher niedrigste Zahl seit der Jahrtausendwende – ist Luxemburg leider wieder auf besten Weg, mehr als 30 Verkehrstote zu
Mehr... (5)  (10)

Unfall zwischen Fingig und Hivange

Am Dienstag kam es in den frühen Morgenstunden auf der CR101 von Fingig in Richtung Hivange zu einem Unfall. Ein Motorradfahrer wollte ein Fahrzeug überholen, übersah allerdings den Gegenverkehr. Er prallte frontal in ein anderes Auto. Der Motorradfahrer wurde von seinem Fahrzeug geschleudert und landete mehrere Meter weiter in einem
Mehr...

Mehr Pendler auf den Zug bringen – Ab Dezember 2019 kommen Trier-Pendler schneller in die Hauptstadt

Einen Monat vor der Wahl ist es wahrscheinlich das letzte große Projekt, das François Bausch ("déi gréng") als Transportminister in dieser Legislaturperiode zu verkünden hat. Er tut das mit der Mission, die leidige Stausituation auf Luxemburgs Straßen zu entschärfen. Das bedeutet, die heute noch Autofahrenden auf den öffentlichen Nahverkehr
Mehr... (4)  (10)
Publicité

Gewinnspiel

Diesen Sommer hatten alle unsere Leser die Chance, eine unvergessliche Kreuzfahrt ans Mittelmeer im Wert von 5.000 € zu gewinnen. Wir haben unser "Daisy-Orakel"

Quiz

Die Bezeichnung „motor“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Wer entwickelte den ersten funktionstüchtigen Gasmotor? In welcher europäischen Hauptstadt wurde Rudolf Diesel, der

Letzter Artikel

Am Montag brannte bekanntlich der Dachstuhl eines Studentenwohnheims in der Escher rue du Canal. Zwei Tage danach wird Ursachenforschung betrieben. Zudem werden die Schäden
Die unbezahlten Rechnungen häufen sich, in der Partnerschaft klemmt es, der Alkohol enthemmt, der Entzug spannt die Nerven und das Baby will nicht aufhören