Mo., 28. Septembre 2020

Premium /  


  1. Sputnik /

    Was den Luxemburger Sender RTL angeht, naja.
    Eher die lachnummer Europas,
    kein pep, nichts Neues, einfach öde.
    Und sowas wird staatlich subventioniert um Nachrichten zu bekommen die teilweise vor zehn Stunden über andere Kanäle gesendet wurden.
    Zusätzlich bei RTL Radio Kommentare oder Infos zu bekommen die gegoogelt worden sind.
    Keine objektive Berichterstattung usw, usw.
    Die traben mindestens anderen Kanälen zwanzig Jahre hinterher „ au frais de la princesse „.
    Amen.

  2. DanV /

    Wunderbar, trotz schwieriger Zeiten, in denen viele Betriebe untergehen werden, hat RTL-Group Gewinn gemacht. Was will man mehr?

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen