Di., 7. Dezember 2021



  1. Serenissima en Escher Jong /

    Nun ja, unser nationaler Schrotthändler übernimmt immer mehr marode Unternehmen( das letzte mal in Italien) die Frage ist dann wohl wie kann Herr Mittal den Geld verdienen mit diesen Erwerbungen, abbauen, den Schrott verkaufen, Staatsbeihilfen kassieren ?…und dann die Gretchenfrage: mit was bezahlt er diese Erwerbungen: wieder einmal mit eigenen Aktien und Bankdarlehen/s Schuldverschreibungen…? Wie ist das Geschäftsmodell ?

Kommentieren Sie den Artikel