So., 5. Dezember 2021



  1. Clemi /

    lustig 4.9. escher kulturlaf mehr als 60 oder so werden nicht gleichzeitig auf die strecke gelassen. 3.10. nichts hat an den offiziellen regeln geändert aber in walfer ist ein massenstart möglich … titel des artikels „… stückchen normalität…“ von gesundheit redet niemand mehr es geht nur noch um normalität … gerade eben noch bei der „nuit des musées“ gelesen: „Les autotests sur place ne seront pas acceptés. Les enfants de moins de six ans sont exemptés de la présentation d’un certificat.“ – es wird höchste zeit dass der ganze (höflich ausgedrückt) humbug aufhört

  2. d'Boufermamm /

    Was ist aus dem “ Walfer Vollekslaaf“, dem einstigen Klassiker der Strassenläufe geworden? Begonnen hat alles 1975 mit leistungsstarken Läufer/innen, unter dem Impuls von Roger Wohlfart, in seiner Heimatgemeinde Lorentzweiler. 15 km für die Herren, 7,5 km für die Damen.Über die grosse Distanz war kaum ein Teilnehmer von den über 100 langsamer als 1 Stunde. Heute unvorstellbar. Folklor pur.

Kommentieren Sie den Artikel