Do., 26. Mai 2022



  1. Muller Guy /

    Et deet mir leed, et muss awer mol hei geschriwen gin: Persounen aus Algerien, Marokko an Serbien sin „Wirtschafts-Flüchlingen. Wirwat froen déi Asyl? Déi missten direkt heem gescheckt gin. Dann wir och méi Platz frei fir richteg Flüchtlingen aus Syrien an aus dem Irak. Déi Leit brauchen batternéideg eis Ennerstetzung.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos