Mo., 17. Mai 2021



  1. HTK /

    Ohne Leugner und Verweigerer wären wir schon weiter. Kann man auch den Alkoholtest verweigern? Ich denke nicht.

  2. Sarg Gast /

    @HTK Ich sage es mal so. Unaghängig davon, wie ich genau über die Pandemie und die damit verbundenen Massnahmen denke: Sie müssen gar nichts, ausser sterben. Das heisst, Sie können alles verweigern, sogar den Alkoholtest. Dann müssen Sie aber mit den Konsequenzen, welcher Art diese auch immer sein werden, leben. Aber, generell können Sie zu gar nichts gezwungen werden, wenn Sie etwas nicht wollen. Andernfalls hätten wir ja ein totalitäres Regime. Aber keine Angst, leider sind wir auf gutem Wege in die Diktatur… 😉

  3. A.S-H. /

    „Wer sich also hier außerhalb der Solidaritätsgemeinschaft stellt, kann damit im Homeschooling weitermachen“.
    Wen net matmécht gitt ausgeschloss resp. bestrooft an et gitt awer als Choix dohinner gestallt. Ech sinn an enger sozialistischer ‘Solidaritätsgemeinschaft’ opgewuess a kennen sou Methoden. Den Här Claude Muller sollt sech mol iwerleen wat hien do äussert.

  4. HTK /

    @Gast,
    leider haben wir es mit einem Virus zu tun der Menschen tötet. Und wir sprechen nur von Zivilcourage und gesundem Menschenverstand der dazu dienen sollte in kürzester Zeit die Pandemie in den Griff zu bekommen. Sollte ich mir Gedanken machen wenn ich infiziert bin,den Test verweigert habe und etliche Leute angesteckt habe von denen vielleicht sogar einige sterben? Ich denke schon. Das ist das Problem das weit vor der Angst einer Diktatur stehen sollte. Aber so ist das mit der Öffentlichen Meinung: ob Radar,Scanner,Kameraüberwachung,Volkszählung,Tram,Gratistransport,Impfung,Test, usw.usw.–alles ist erstmal ein Eingriff in die persönliche Freiheit oder es ist einfach nur schlecht weiles einem nicht in den eigenen Kram passt.Aber bei Naturkatastrophen (und sowas haben wir jetzt gerade)sollte man nicht so engstirnig sein,denn der Natur ist unsere Meinung egal.

  5. Paul /

    Déi selbsternannten Experten seif dat DrDr Muller oder Schmit sinn esou lues ob engem absolut diktatoreschen sanitären Tripp ukomm, an wat nët vun hierer onsäglecher Arroganz ofgeseent ass, daerf nët sinn an gëtt inquisitoresch verdaamt. Iergendwann waert hiert Verhaalen bestëmmt eng juristesch Retourkutsch kréien.

  6. Jimbo /

    Nodeems seguer de Premier jo gesot huet,
    dass en deene Schnelltester net soll trauen,
    ass dat do jo awer kompletten Blödsinn.
    Da kann e grad sou gutt guer keng machen wann et souwuel Falsch-Postif ewei Falsch-Negativ Resultater kann ginn…

  7. Charel Hild /

    An enger Klass vun 20 sin der also 3 wou den Test kategoresch refuséieren. Villaicht kréie si ee Stäberchesschnapp, ok. Derounst get et just zwee Grënn den Test ze refuséieren: „ech muss dat net, also machen ech et net“/“ech erkennen och no langem Nodenken de Sënn vum Teste met“. Gambia ënnerhëllt näischt well si wëll DP Fundament net rabbelqueesch machen.

Kommentieren Sie den Artikel