Mi., 22. September 2021



  1. Studio /

    CSV haat daat dooten jo fréier an der Hand, huet ower
    dreimol neischt ënnerholl,ëlo gëtt déck getéint,
    alles ërem eng Kéier nëmmen waarm Loft.

  2. neckel /

    Elo op eemol wëllen se eppes maachen, 50 Joer laang louchen se um Réck.
    Elo ass et ze spéit, elo sinn anerer drun fir déi nächst 50 Joer.

  3. EgalWaat /

    Bon endlech mol en Unsatz, esou kann et net weidergoen, Gambia huet hei komplett versoot, 8 Joer kompletten stellstand an nemmen d’Spekulatioun ungedriwwen fir hieren Kollegen ennert d’Ärm ze greiffen, also ween elo emmer nach Gambia wielt ass selwer schold!

  4. Verona /

    D’Grondsteier endlech erhéijen, déi nach vum Gauleiter festgesat goufen, wann d’Baueren endlech emol och musse bezuelen, da kommen esouvill Bauplazen op de Maart, dass Iech d’Dronkenellen aus ginn.
    Si verdénge jo näischt mat Mëllechkéi soen se ëmmer.

  5. jean-pierre goelff /

    ….heielei-kuck elei,d’CSV ass aus dem Wanterschloof erwëcht,daat get een Stëck!

  6. E Sauerer /

    Interessant was die Landes-CSV so durch die Presse jagt, insbesondere wenn man den Kontrast mit der Situation in Esch-Sauer mit dem CSV (vormalig Wohnungsbauminister) Bourgmestre hinzuzieht: Esch-Sauer verfaellt weiter, weil den Eigentuemmern von erschwinglichem Wohbestand, der in die Jahre gekommen Renovierung bedarf, jeglich nur vorstellbare Schwierigkeit von der Administration Communale gemacht werden, so dass der Verfall des Dorfes weitergeht und man nette Neubauten im Naturpark en masse als Spekulationsobjekte (Man fahre nur mal am spaeten Abend durch Heischent um all die dunklen Fenster zu bewundern) auf den Markt werfen kann. Dummerweise ist Esch-Sauer nur das eklatante Beispiel im Norden, wo deutlich wird wie sehr die Alt-CSV-Riege die ‚gruene‘ Neubaukultur aus der Chamber sich als Geldesel zu Nutzen macht.

  7. d'Mim /

    Ganz Appartementsbleck gi vu Russen, Qatari usw opkaaf an do gett nett nom Préis gefrot.

  8. en ale Sozialist /

    @d’Mim/ genee sou ass ët. Mir sinn um beschte Wee eist d’Land auszeverkaafen. An eis jonk Leit musse kucken, dass si eppes an der Genzregioun fannen. E Skandal. Aplaatz dass d’CSV bremst, ënnerstetzt si nach d’Regierung an dëser katastrophaler Politik.

  9. Jean Lichtfous /

    Zu den Vorschlägen der CSV (5.7.2021) zur Schaffung von erschwinglichem Wohnraum

    „Die Kriterien, die Wohnraumsuchende zu erschwinglichem Wohnraum berechtigen, sollen angepasst werden.“ Konkret bedeutet dies? Ach ja, sie sollen angepasst werden. Genau!

    „Durch den Anreiz zusätzlicher Finanzhilfen sollen mehr Privateigentümer für die „Gestion locative sociale“ gewonnen werden. Die Zuwendungen an den Vermieter werden erhöht, ..“ Konkret bedeutet dies? Ach ja, sie werden erhöht. Genau!

    „Eine landesweite Spekulationssteuer soll die Dynamik der Preisspirale brechen.“ Konkret bedeutet dies ? Ach ja, sie beläuft sich auf … Keine Ahnung. Genau!

    Erschwinglicher Wohnraum mit der CSV: dat fluppt …

Kommentieren Sie den Artikel