Di., 19. Oktober 2021



  1. Peter Mutschke /

    Ich frage mich wem damit gedient ist ,ständig neues Öl ins Feuer zu gießen. Wenn es um die Wahrheit geht sollte man schon in alle Richtungen ermitteln.

  2. Verdreher /

    „Demnach betrachten Russland sowie 14 der 41 Mitgliedstaaten im OPCW-Exekutivrat es als notwendig, den Konflikt innerhalb des internationalen Rechtsrahmens zu lösen.“

    Das heißt im Umkehrschluss:
    27 der 41 Mitgliedstaaten im OPCW-Exekutivrat, sprich zwei Drittel, betrachten es als N I C H T notwendig, den Konflikt innerhalb des internationalen Rechtsrahmens zu lösen.

    Es geht doch nichts über aufrechte Demokraten, die überall auf der Welt, auch gerne mit Waffengewalt und perfidesten Methoden, ihre Werte, darunter auch die Rechtsstaatlichkeit, verteidigen.

    • J.C. KEMP /

      Wie schon gesagt, erinnert doch fatal an die WMD-Affäre aus der Ära Bush-Blair vor der Invasion des Irak und der Ermordung von Saddam Hussein.

  3. Tomb /

    Wir haben noch Zeit!
    Nur feste druff. So etwa 10 Tage vor Weihnachten stellen wir dann wieder brennende Kerzen auf den Fenstersims, singen Halleluja.
    Nach einigen Jahren, sagen wir, dass wir nichts gewusst und nichts bemerkt haben und hatten………

Kommentieren Sie den Artikel

category = "other_page";