Mo., 25. Januar 2021

Premium /  


  1. B.G. /

    Was das Boot Luxemburg in der stürmischen Pandemiesee betrifft , hat man meiner Meinung nach den Eisberg vergessen.
    Dies ist bei Gotteswillen keine böswillige Andeutung auf die Titanic, sondern auf die lebenswichtigen minus 70 ° der Impfflüssigkeit….

  2. de Prolet /

    Wenn diese Strategie nicht aufgeht, ist Gambia am Ende. Leider!

  3. Realist /

    @de Prolet: Wo sehen Sie denn da so etwas wie eine Strategie? Ich sehe da bloss ein vollkommen sinnbefreites Tetris-Spiel, wo statt bunter Steine Kontaktverbote und Einschränkungen innerhalb der Grossregion „hott an haar“ und ohne jedes Konzept verschoben werden. Sobald zB Luxemburg ein klein wenig offener wird, schliesst prompt Frankreich seine Einwohner ab 18:00 Uhr ein. Atmet Belgien auf, verschärft sogleich Deutschland wieder seine Bestimmungen. Undsoweiter undsofort. Und zwischen alldem wandelt das katastrophale Versagen aller Beteiligten beim Beschaffen des Impfstoffs umher wie Banquos Geist bei Shakespeare.
    Leute wie die EU-Kommissionspräsidentin und die Gesundheitsminister der meisten EU-Länder haben mit ihren Milchmädchenrechnungen den armen Adam Riese nicht nur nachträglich ermordet, sondern dazu noch seine Leiche geschreddert. Mit einem weniger drastischen Bild lässt es sich wohl kaum umschreiben, wenn jemand glaubt, mit ein paar Tausend Impfdosen eine 600.000-Seelen-Bevölkerung wirksam durchzuimpfen.

  4. Risikopatient /

    600.000 leit am land x2 vaccins = 1.200.000 vaccins, dat dauert jo bis +- 2030, mam aktuelle getrentels. an dat ouni di sacrosaints frontaliers matzerechnen, di anscheinend net an hirem land geimpft kenne/selle/missen ginn…

  5. josy miersch junior /

    Jetzt aber bitte ohne wenn und aber handeln !

    Da ab heute sogar schon zwei Impfstoffe in der EU geliefert werden können, bitte sofort alles verimpfen was geliefert wird !
    Das scheint leider nicht der Fall zu sein, warum ?
    Bitte auch angeben wo alte und Risikopatienten sich schon jetzt einschreiben können.
    Die meisten Leute waren bis jetzt sehr, sehr geduldig.
    Mit dem Moderna Impfstoff könnten doch auch viele Ärzte helfen.
    Sind die 6te oder sogar 7te Dosis von Pfizer pro Kit verschwunden, vielleicht im Mülleimer ?

  6. LPM /

    „Die Intensivstationen müssen halt noch ein paar Monate dem Sturm trotzen, und dann sind wir hoffentlich durch.“ Der eingeschlagene Kurs bedeutet auch dass es wieder wochenlang hohe Sterbezahlen geben wird. Fraglich, ob die Regierungskoalition das überleben wird. Irgendwann wird es zum offenen Clash zwischen dem Premierminister und der Gesundheitsminister kommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen