Sa., 24. Oktober 2020

Premium /  


  1. Girard /

    Europa und die Freizuchtigkeit besteht nicht Mehr. Jewer bleibt zu Hause, was fur eine Ironie. Warumsolte man noch von Europa vonder europaischenUnion sprechen?

  2. Minettsdapp /

    Dat ass egal wat. Dat Land misst sech selwer op déi rout Lëscht setzen a Lëtzebuerg misst all déi Länner als Risikoland betruechten déi eis op eng rout Lëscht setzen well se 10-20x manner Tester maache wéi mir.

  3. Hans Peter /

    Es gibt 500 Millionen Gründe warum man noch über Europa und deren Union sprechen kann. Da fällt es nicht ins Gewicht, wenn Sie daran zweifeln.

  4. Nomi /

    Eis Belch Nooper krei’en keng Regierung ob d’Been, dofir machen se idiotesch Regelen fir hir Nooper !

    Se mussen jo Eppes obweises hun ?

  5. HTK /

    Wer nach außenhin poltert,der lenkt von den eigenen Problemen ab. Das nennt man dann wohl Heuchelei.

  6. Klitz /

    Das Ganze ist keine gezielte Aktion gegen Luxemburg sondern folgt nur einer administrativen Prozedur. Mein Gott warum nehmen denn einige das so persönlich?

  7. Karl /

    Ich bin froh dass es die Deutschen nicht sind sonst würde dieser 2teWeltkrieg wieder erstehen Nazis usw……..arml..

  8. jean-pierre goelff /

    Hei,d’Frittenheini’en sin och nees erwecht!Nit amstand eng uërdentlich Regierung ze zwaffen mee duërfir get den Nooper eben emmerdeïert!

  9. Laird Glenmore /

    Alles wunderbare Kommentare, ist wie beim Sport die Supporter sind die besseren Arbitter und die besseren Spieler aber wenn sie auf dem Platz stehen ist alles vorbei, genauso ist ist in der Politik, jeder kann alles besser und man findet immer einen Grund zum Meckern.
    Natürlich versuchen die Politiker ihr Land zu schützen aber wie soll man alles unter einen Hut kriegen um es allen gerecht zu machen und niemanden vor den Kopf zu stoßen, wenn man das schaffen würde hätte man den Stein der Weisen gefunden, es funktioniert aber nicht so wie wir es gerne hätten und wenn sich die Menschen an die Regeln halten würden, Hände waschen, Abstand halten, Masken tragen und wenn es auch noch so schwer fällt auf einiges wie Urlaub, Veranstaltungen und Kneipenbesuche zu verzichten hätten wir jetzt nicht die zweite oder dritte Pandemiewelle.
    Wenn ich durch Esch / Alzette laufe sehe ich mehr Verstöße gegen die bestehenden Regeln als alles andere aber es ist ja immer einfacher die Schuld bei anderen zu suchen, einige sollten erst mal vor der eigenen Tür kehren bevor sie andere verbal nieder machen in diesem Sinne ein schönes Wochenende und bleibt Gesund.
    😷🤧😷🤧😷🤧😷👍👍

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen