So., 28. November 2021



  1. Laird Glenmore /

    Also ich war vor Ort und habe gesehen das die Feuerwehr geschlagene vierzig Minuten brauchte bis das erste Wasser aus dem Schlauch kam, ich habe noch nie einen so unorganisierten Haufen Menschen auf einem Platz gesehen, der wichtigste Rettungswagen der Feuerwehr, nämlich der Literwagen kam erst zum Schluss obwohl das Feuer unter dem Dach ausbrach.
    Wäre der Leiterwagen als erstes dagewesen und man hätte sofort “ Wasser marsch “ angeordnet wäre der Brand viel schneller gelöscht worden, es machte den Eindruck als wenn die Kommunikation zwischen den einzelnen Wehren nicht richtig funktionierte.
    Jetzt sage ich nur was ich persönlich denke vielleicht wurden die Löscharbeiten auch nur ein wenig hinausgezögert für einen sogenannten “ Warmen Abriss “ um die Versicherungssumme zu kassieren denn an besagter Stelle soll ja ein Geschäftshaus und Wohnungen gebaut werden zu mindestens sah es in meinen Augen so aus.

Kommentieren Sie den Artikel