Mo., 6. Dezember 2021



  1. Klitz /

    Kompliment an die Polizei für diese Kontrolle. Auf den luxemburgischen Autobahnen herrschen bisweilen wildwest Zustände. Dies zumal in den Tunnels auf der A7. Statt 90 sind 120 bis 140 die Regel. Trotzdem müssten die Kontrollen öfters stattfinden. Am besten wären Streckenradars in den Tunnels. Die würden der Arroganz, Überheblichkeit und Unverantwortlichkeit endlich Einhalt gebieten.

  2. D.W. /

    @Klitz Dem Kommentar kann ich mich inhaltlich voll und ganz anschließen, die Liste der Verstöße gegen den Code de la Route könnte ich noch weiter vorsetzen, dies würde aber den Rahmen eines Kommentares sprengen! Ein Beispiel aber trotzdem: 2 Blitzer ein Wochenende in beiden Richtungen auf der A4; ins besonderes des Nachts, aufgestellt, diese Geräte kämen bestimmt fast ans Ende ihres Messverhaltens!

  3. Romain /

    Warum ist die Geschwindigkeit im Tunnel auf 90kmh begrenzt? Ist die Fahrbahn schmaler, ist dort ein anderer Belag, besteht eine Gefahr weil man mit Licht fahren muss. Unfälle entstehen auch ausserhalb vom Tunnel. Eine reale Begründung währe lobenswert

Kommentieren Sie den Artikel