Di., 7. Dezember 2021



  1. LPM /

    „Bei der anschließenden Kontrolle konnten die Polizisten eine geringe Menge an Drogen beim mutmaßlichen Täter sicherstellen. Daraufhin wurde der Fall auf Anordnung der Staatsanwaltschaft zu Protokoll genommen.“ Ach so. Wegern der Drogen. Und für das Verweigern der Maskenpflicht hätte die Polizisten dem Mann allerhöchstens den bösen Finger gezeigt. Und dem Busfahrer empfohlen, beim nächsten Maskenverweigerer doch gefälligst wegzusehen und sie nicht mit solchen Lappalien zu belästigen …

Kommentieren Sie den Artikel