Fr., 20. Mai 2022



  1. Risikopatient /

    Man kann die Polizei rufen wegen total corona-gesetzes-widrigen Nachbarin, die regelmässig u lange Besucher hatte, sie kommt nicht: „keine Zeit“… das war schon im 1. Lockdown mehrmals so! und geht jetzt relax wieder weiter, gestern hatte Mme sogar fast 30 Einladungen zu ihr, in ihr Appartment verteilt, die Polizei meinte wir sollten mal „warten“…Aber nach der Party war es vielleicht zu spät für den Cluster, Infizierte, Intensivstation…

  2. Knutschfleck /

    Das ist die Standard-Antwort der Polizei: „Wir sehen ob wir eine Streife zur Verfügung haben“ oder „Haben sie schon beim Nachbarn geklingelt?“

  3. de Schéifermisch /

    Wie dumm und verantwortungslos muss einer sein, um in diesen Zeiten eine solche Party zu organisieren? Da können die Strafen nicht hoch genug ausfallen, denn das ist eine regelrechte Provokation.

  4. de Schmatt /

    In einem Privatbetrieb steckte eine infizierte Putzfrau 7 Personen an, die wiederum – bis zu den ersten Corona Anzeichen und positivem Test wahrscheinlich eine Vielzahl anderer Menschen in ihrem Verwandten- und Bekanntenkreis angesteckt haben. So schnell kann sich dieses Virus ausbreiten In diesem konkreten Fall trifft niemanden die Schuld, denn keiner wusste , dass er/sie positiv war. Die Hälfte des Personals ist in Quarantäne.

  5. Steuerzahler /

    Frage mich immer ob sie auch sagt „mir hu keng Zeit…“ wenn man als Zeuge wegen Autounfall oder Leichenfund im Wald… telefonieren müsste, und minutenlang den AB hört: „this is the grand-ducal police…“

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos