So., 28. November 2021



  1. grenzgegner /

    Durchbruch? Kapitulation wäre wohl der richtige Begriff.

    Putins Vorhaben einer Vergrößerung Russlands wird um einen weiteren Schritt vorangetrieben. Nachdem man die Krim okkupiert hat und sich Teile Georgiens gesichert hat, Länder wie Armenien in die Abhängigkeit und die Ukraine in permanenten Kriegszustand versetzt hat, muss der belorussische Diktator für Putins Protektion jetzt die Unabhängigkeit seines Landes aufgeben.

    Putins Plan einer Eurasischen Union kommt nicht so recht voran. Besonders im asiatischen Teil der früheren Sowjetunion hat man kein Interesse, die eigene Souveränität dem aggressiven Dominanzstreben des russischen Machtpolitikers unterzuordnen.

    Also bedient sich Putin erst mal in der unmittelbaren Umgebung.

Kommentieren Sie den Artikel