Mi., 23. Juni 2021



  1. de bouferpapp /

    Dass die Extremisten, normalerweise gut im Austeilen und ohne Rücksicht , so dünnhäutig und schnell beleidigt sind und sich als Opfer fühlen! Paranoïa mit im Spiel, oder wie ist das sonst zu erklären?

  2. Grober J-P. /

    Von Linksextremisten bedroht, das hätte ich noch geglaubt aber Rechts gegen Rechts das geht doch nicht. Da steckt bestimmt der Peppone aus Brescello dahinter, vielleicht auch der Strache der seinem Freund das viele Geld einfach nicht gönnt. Ich glaube, dass er einfach an seinem eigenen Evangelium schreibt, der heilige Matteo.

  3. Zahlen /

    Wir sehen ihn als was anderes, leider nicht druckbar, gelegen zwischen 2 Gluteus Gaximus.

  4. Grober J-P. /

    Habe Angst, dass wir zwischen 2 Glutei Maximi geraten, es gibt deren mittlerweile so viele, und es stinkt gewaltig. Und viele Leute fühlen sich auch noch von diesen angesprochen, ich raff das nicht.

  5. Grober J-P. /

    Die 65 Millionen wurden ganz unauffällig an die Erbebenopfer von Amatrice gespendet, oder ?

Kommentieren Sie den Artikel