Di., 21. September 2021



  1. Peter Mutschke /

    Mein Gott wie viele Saufbolde sind denn auf den Strassen unterwegs?Und wie viele fallen nicht auf?

    • Mars /

      @Peter Mutschke. Sie sagen es ! Die erwischt werden sind nur die Spitze des Eisbergs ! Nach ein paar Minuten sind alle Cafés und die Trunkenbolde in der näheren Umgebung über Handy „informiert“. Zieht man in Betracht, dass bei Alkoholkontrollen ca. 5% „dabei“ sind, kann man es sich ja leicht ausrechnen, wie viele unbehelligt davon kommen wenn einmal 1000 Autofahrer kontrolliert würden….

  2. wilmes guido /

    Alkohol am Steuer.Vorsicht! Feind fährt mit. Wir haben es heute vielfach nicht mit trinkenden Autofahrern, sondern mit autofahrenden Trinkern zu tun. Alkoholiker sind heute eine breite Bevölkerungsschicht. Wir trinken auf die Gesundheit anderer jede Menge und verderben unsere eigene! Alkohol ist ein hervorragendes Lösungsmittel: Es löst Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten, Leber-und Gehirnzellen auf. ES LÖST NUR KEINE PROBLEMEN!! Und noch eins. Alkoholkinder sind schon vor der Geburt bestraft!!

  3. Mars /

    @wilmes guido. Sie hauen aber feste rein aber ganz Unrecht haben Sie leider nicht. Der Alkohol ist ein Gesellschaftsproblem. Sogar in höheren Verwaltungen (um nicht die Polizei zu nennen) gibt es zu allen möglichen Anlässen „Ehrenwein“ bis der Doktor kommt. Worin die „Ehre“ besteht weiß aber niemand. Wer in einem Café ein Wasser oder einen Tee bestellt, wird mitleidig belächelt. Bist du krank ? spotten die Scheinheiligen ohne Heiligenschein, machen breite Schultern und wischen sich den schmuddeligen Bierschaum aus dem Bart. Nein, liebe Alkoholsüchtige! Diejenigen die jeden Tag Bier brauchen, sind krank !

Kommentieren Sie den Artikel