So., 1. August 2021



  1. Rosch /

    5000 neue Wohnungen. Pro Jahr versteht sich. Und was ist die nächste Zahl ? 50.000, 100.000 Wohnungen pro Jahr ?? Und dann ? 200.000 ???? Wie steht es mit dem Landraub ? Mein Name ist Hase !! Aber eine Lüge wird auch nicht wahr wenn sie 1000 Mal wiederholt wird. Der größte Preistreiber auf dem Wohnungsmarkt ist der Staat, der sich nicht entblödet hat die TVA auf Neubau-Wohnungen und folglich auch auf Mieten von 3 auf 17% zu erhöhen was sich auch als eine Verknappung am Wohnungsmarkt auswirkt. Man müsste nämlich die, die noch „bauen“ statt sich Sicav’en zu kaufen in den H…..na Sie wissen schon. Aber es ist so leicht, mit den Fingern auf die anderen zu zeigen.

  2. Vert solitaire /

    „Wir brauchen mehr Wohnraum“? Nee!! Mir brauchen manner nai Awunner! Genug mat dem Gréissenwahnsinn vun onsen „Spëtzenpolitiker“. Kommt dach emol endlech neess mat 2 Féiss op de Buedem, statt hirem Geplappers no ze eiferen an och nach de Rescht vun onsem Ländchen definitiiv ze versauen an futti ze machen, nëmmen dem Mammon wéinst.

    • Mick /

      Richteg, an d’gebroden daufen kommen ons dann alleguer an den Mond geflun! Ween soll dann déi heich pensiounen etc hei bezuelen? Ons Spetzenpolitiker vun CSV, DP an LSAP wessen iwert d’Onrouhen déi hei lass giffen goen wann et wirtschaftlech méi schlecht hei goen wärd!

Kommentieren Sie den Artikel