Mi., 27. Mai 2020

Premium /  


  1. luc jung /

    Dat do sinn zevill Depassementer. De responsabelen Minister soll den Hutt huelen. Mat dese Souen hätt een vill Wunnengen an Sozialwunnengen baue können. Me eisen drettklassechen Futtball as jo mei wichtech.

  2. Grober J-P. /

    Bei esou engem Projet darf een nët fäerten de Beidel opstoen ze loossen, den fëllt séch vum selwen. In Köln wird auch manchmal gemunkelt, dass es sich dabei um miteinander bekannter Klüngel handelt. Den Androck wëllt einfach nët verschwannen.

  3. de bouferpapp /

    Was für Berlin der Flughafen, ist für Luxemburg das Fussballstadion. Im Kleinen, aber wir sind ja Auch kleiner.

  4. Jang /

    Een decke Flop daat d’Ganzt.
    Steiergelder onnëtz verpolfert.
    Skandaléis an onverschimt.

    • n der Parad /

      Ach,Jang,mär sin dach eng grouss Fussball-an Rugby-Natioun…………….mengen emol verschidden Leit.

  5. Jang /

    Deemnächst ass den Velodrom un der Reih,
    an nach vill aaner topech Projeten.
    Daat geet monter ësou virun,eng Hand wäscht déi aaner.

  6. Grober J-P. /

    A propos Velodrom. 65 Millionen wurden veranschlagt, wetten, dass es mindestens 130 werden. Aber keine Bange das trägt nicht der Steuerzahler, es gibt achtbare Familien welche dieses Projekt finanazieren. Bitte haltet mir auch eine Bahn frei, wenn ich noch kann, werde ich Sonntags einpaar Runden drehen.

    • spëtzbouf /

      Und wetten, dass dann am Ende irgendetwas nicht stimmt , entweder sind die Kurven überhöht oder die Piste ist zu lang oder zu kurz! Vielleicht ist aber auch das Dach undicht?

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen