Mo., 14. Juni 2021



  1. leonie /

    d‘Madame Merkel huet europa déi britt jo agezappt.Sie soll se elo och ausläffelen .
    d‘zeit vum deitsch-franzéische europa ass nach nët do

  2. Grober J-P. /

    Solidarität war einmal, der Mensch geht an seiner Unmenschlichkeit zugrunde. Und das mit Recht. Im Tierreich würde das nicht passieren. Bitte die Ursachen der Flüchtlingsproblematik bekämpfen, dazu sind unsere Politiker zu feige oder wie versteh ich das.

  3. Grober J-P. /

    Ich würde mal luxemburgische Flüchtlinge (anno 1940) fragen wie das sich so anfühlt, als Flüchtling.

    • Marc /

      Die mussten nach dem Krieg aber nicht abgeschoben werden sondern kamen alle so schnell wie nur möglich in ihre Heimat zurück.Auch veränderten sie nicht die Kultur in ihren Gastländern.

    • Pit Senninger /

      Meng Grousselteren sinn am Dezember 1940 erem aus Südfrankreich heemgang an hun hiert Haus, waat am Mai vun den Fransousen zerbombt ginn wor, erem , vun Hand, opgebaut.

  4. Grober J-P. /

    Wer verändert die Kultur, die paar Flüchtlinge etwa? Sehen Sie mal wieviel Prozent es denn wirklich gibt in den EU Ländern, im Vergleich zu Einheimischen. Wie sagte schon mein Onkel vor 10 Jahren, pass auf, die Islamisten werden bald unser Land regieren, und so ist es auch gekommen, nicht wahr. Mein Onkel glaubt heute noch, dass wir von Gott abstammen.
    Übrigens es gab sehr viele Flüchtlinge die damals ihre Heimat nicht mehr wiedergesehen haben. Flüchtlinge nenne ich auch jene die verschleppt wurden, oder auf der Flucht gestellt und erschossen wurden, respektive im KZ verendeten.

    • Guyt /

      Natürlich aendert sich viel in Deutschland welches den höchsten Anteil hat an Migranten. Wäre erstaunlich wenn ein Jahresbudget von 5000 Mio keine Inzidenzen hätte.Wer in seiner Wohlfühlblase in bester Wohnlage in L lebt kann sich natürlich nicht verstehen wie sie ein mit 700€ abgespeister Rentner fühlt in den deutschen nogo areas.Auch der extrem gesteigerte Männersnteil bei den 18-30 jährigen bleibt nicht ohne Folgen.Oder die in D explodieren Wohnkosten.

Kommentieren Sie den Artikel