Mo., 18. Oktober 2021



  1. Grober Jean-Paul /

    Herrlich, ich möchte gerne mal nachts um eins auf der längsten Einkaufsstraße im Lande, mit Bodyguard shoppen gehen!

  2. MarcL /

    Traurig genug, wenn Shopping zum zentralen Lebensinhalt wird dem man durch längere Öffnungszeiten noch mehr Spielraum bietet. Doch an was liegt es, geschickte Manipulation durch Werbung, das kurze Glücksgefühl beim Kaufakt? Die Entwicklung dieser Art Freizeitgestaltung an sich, ob Online oder nicht, erscheint wie Marionnettentheater mit dem Verbraucher als Holzpuppe.

  3. Scholnier /

    Natürlich liberalisieren wir doch die Öffnungszeiten unserer Geschäfte und doch wird sich an der Situation nichts ändern.Der Bürger wird immer noch den Onlinehandel unseren Läden vorziehen. Großes Angebot zu billigeren Preisen, kein unfreundliches Personal, bequem vom Sofa aus sich das Warenangebot anschauen, keine Staus oder überteuerte Parkplätze, Lieferung nach Hause, ………

Kommentieren Sie den Artikel

category = "Meinung";