Sa., 31. Juli 2021



  1. Josy Miersch Junior /

    Zu den Aussagen von Patrick LEFEVERE im TAGEBLATT :
    Es stimmt überhaupt nicht dass Bob im Amstel und in der Flèche Wallonne wirklich schlecht war.
    Im Gegenteil nach sehr vieler Mannschaftsarbeit musste er im vorletzen Cauberg und im letzten Kilometer in der Mur de Huy abreissen lassen.
    Erfahrene Radsportler wissen dass man ein Paar Tage nach solchen Schwächen sehr gefährlich für den Sieg wird, vor allem wenn die Moral und der Ehrgeiz vielleicht verletzt wurden !
    Bob hat mit seiner Willenskraft das Zeug zu einem ganz grossem im Radsport !

  2. roger wohlfart /

    Bob Jungels ist nicht nur ein aussergewöhnlicher Athlet, er ist auch ein junger Mann, der genau Weiss was er will!

Kommentieren Sie den Artikel