Do., 16. Juli 2020

Premium /  


  1. Guyt /

    Dieser Artikel ist eine sehr gute Analyse weil er den Blender Macron gut durchschaut.

  2. Grober J-P. /

    War was mit Atom? Hat jemand gefragt wo der Nicolas jetzt dran ist?

  3. L.Marx /

    War leider nicht in der Philharmonie mit dabei. Aber ich darf ja wohl annehmen, dass in der Steuerdebatte auch die Frage aufkam, warum Macron nicht im eigenen Laden aufräumt und Staatsunternehmen wie z.B Engie zur Ordnung ruft bevor er über Luxemburg herfällt.

  4. L.Marx /

    “Bettel zeigte sich angriffslustig und meinte trocken: “Waffenlieferungen betreffen mich nicht.” Er hatte damit die Lacher auf seiner Seite – Luxemburg ist bekanntlich nicht die Speerspitze in Sachen Aufrüstung.” Stimmt. Sagt aber nicht aus über die weltweit führende SES, die ihre Satelliten-Frequenzen gegen Dollars und Euros auch für die Kommunikation von militärischen Drohnen bereitstellt und sich dabei ganz naiv hinter Verspreche(r)n versteckt, diese Drohnen würden nur Aufklärung betreiben und seien selbst ja nicht bewaffnet. Überprüfen lässt sich natürlich nicht, was da über Govsat gesendet wird, die Kommunikation ist ja verschlüsselt.

Schreiben Sie einen Kommentar zu L.Marx Cancel reply

Meistgelesen