Mi., 3. Juni 2020

Premium /  


  1. roger wohlfart /

    Das war nicht nur hochdramatisch, das war auch ein Trauerspiel seitens der Presse und der Polizei . Die einen haben hochepuscht, die andern versagt. Ein Skandal. Diese Geiselnahme wäre womöglich anders ausggegangen ohne den Medienrummel. Das ganze Spektakel war ein gefundenes Fressen für Rösner und Degowski. Silke Bischoff hätte nicht sterben brauchen. Die Geiselnehmer sind kaltblütige Mörder und gehören für den Rest ihres Lebens hinter Gittern. Dieses tragische Geschehen zeigt, wie ein ” banaler ” Banküberfall ausufern kann mithilfe der entfesselten Medien.

  2. klein /

    bin jetzt noch überzeugt dass leider die Geisel aus einer Polizeikugel erschossen wurde,die haben ja mit hunderten Schüssen rumgeballert,der einfachste Weg ist dem Degowski die Schuld zu geben,natürlich sind die beiden an allem Schuld ohne den Überfall wäre all das nich passiert,und nicht den Jungen aus dem Bus vergessen!!Glaube bloss nicht dass er Degowski die Silke erschossen hat bin überzeugt dass es eine Polizeikugel war!!!

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen