So., 25. Juli 2021



  1. Grober J-P. /

    Wir steuern unweigerlich auf eine 2 Klassen Gesundheitsversorgung zu.

  2. Jonas /

    Wieso die Ärzte fragen? Wenn man einen Teich trockenlegen will, hat’s keinen Zweck mit den Fröschen zu diskutieren, sie werden die nie überzeugen.

    Die Ärzte sind ja quasi allesamt die Kunden der CNS, die wieder ihre Mitglieder vertritt.

    Wenn es den Ärzten nicht passt, wie die Kasse ihre Zahlungen organisiert, dann sollen sie eben bloß kassenlose Privatkunden behandeln.

    Früher oder später muss da sowieso eine größere Reorganisation kommen, schließlich sind die Ärzte ja allesamt bloß Scheinselbstständige, wenn sie bloß einen Kunden, die CNS haben.

    Die Ärzte sollen angestellt werden von der Gemeinde, zu einem fixen Gehalt, da wo sie benötigt werden, anstatt dass sie alle in derselben Straße, manchmal sogar im selbem Haus sind.

Kommentieren Sie den Artikel