So., 5. Juli 2020

Premium /  
Lokal

Serie / Historisches und architektonisches Esch (68): Die Synagoge 

Die jüdische Präsenz in Esch geht auf die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Die ersten Escher Juden entstammten bis auf wenige Ausnahmen dem rheinischen Judentum. In dem noch landwirtschaftlich orientierten Esch nahmen sie als Viehhändler und Metzger eine wichtige Stellung ein.  Mit der Industrialisierung und Urbanisierung erweitert sich die Palette der von Juden in Esch…



Meist Gelesen