Erstes „Prince“-Konzert in Luxemburg

Erstes „Prince“-Konzert in Luxemburg
(dpa)

Jetzt weiterlesen! !

Für 0,59 € können Sie diesen Artikel erwerben.

Sie sind bereits Kunde?

ESCH/BELVAL - Die Musik-Ikone „Prince“ kommt zum ersten Mal nach Luxemburg. Am 13. Juli wird der Künstler im Rahmen seiner Europatournee in der Rockhal auftreten und seine Fans beglücken.

„Produced, written, composed, arranged and performed by Prince“! Dieses Etikett bürgt für die Gesamtheit seiner Alben. Denn der Multi-Instrumentalist und Autodidakt “Prince” ist sicherlich einer der einflussreichsten Künstler unserer Zeit. Und am 13. Juli tritt er im Rahmen seiner Europatournee, die nur aus einigen weniger exklusiven Terminen besteht, in der Rockhal in Esch-Belval auf.

PRINCE (Pop / Funk – USA)
Mittwoch, 13. Juli 2011
Rockhal // Main Hall
Einlass ab 19:00 Uhr

Dutzende Klassiker wie „Kiss“, „Cream“, „The Most Beautiful Girl in the World“, „Sexy MF“ oder „Girls & Boys“, sowie das unverwüstliche „Purple Rain“ kennzeichnen seine 30-jährige Laufbahn im Musikgeschäft. 1978 und 1979 enthüllen die beiden ersten Alben „For You“ und „Prince“ bereits das Potenzial des Künstlers, der zu diesem Zeitpunkt gerade mal 20 Jahre jung ist.

„Sold out“

Vor allem auf der Bühne bringt „Prince“ sein Genie zur Entfaltung. Vor höchstwahrscheinlich ausverkauftem „Main Hall“ wird das „Kid“ aus Minneapolis in der Luxemburger Rockhal seine Kreativität und Energie unter Beweis stellen.

Bis heute hat „Prince“ fast 40 Alben veröffentlicht und etwa 100 Millionen Exemplare davon verkauft … und die Legende besagt, dass noch tausende unveröffentlichte Titel in den Safes seines riesigen Privatstudios Paisley Part in Minneapolis schlummern.

Er hat zudem unzählige Künstler maßgeblich beeinflusst, die sich auf ihn berufen, wie etwa Alicia Keys oder Beyoncé.