So., 23. Januar 2022



  1. Klod /

    Interessant zu lesen,dass dlie dame keiner partei angehoerte…nun aber auf einmal die werte der dp teilt.
    Woraus man schliessen koennte,dass die werte der dp leicht von jedermann zu teilen sind…geld ist schliesslich immer gut.
    Was auch nicht schlecht sein mag…politiker die vorgeben hehre moralische werte zu verteidigen sind immer mit extremer vorsicht zu geniessen.

  2. J.C. Kemp /

    @Klod. Und warum muss man unbedingt einer Partei angehören, um deren Werte zu teilen?

  3. Grober J-P. /

    „Sie teile die Werte und Visionen der DP.“ Und diese Werte sind?
    Und hatte Frust mit ihrer neuen Chefin!
    2 Masterdiplomer, schreiwt een, an dat innerhalb vun 5 Joer. All Respekt, die Dame hat was hinter den Lauschern.

  4. Hary /

    Hoffentléch ass déi nei DP-Madame nëtt matt der
    bloër Arroganz an Iwerhiefléchkeet betraff.

  5. de witzbold /

    Der Dame scheint es bei Hofe doch nicht so recht gefallen zu haben.

Kommentieren Sie den Artikel