Di., 7. Dezember 2021



  1. Cold Case /

    Bei soviel „Omerta“ warum nicht einfach aufhören,
    niemanden beschuldigen, keine Bauernopfer suchen und klar sagen: Dies war eine Staatsaffäre, wird niemals aufgeklärt. Punkt.

  2. Nomi /

    Bravo Me : Weinstens een deen ei’erlech ass !

    Wan den “délai raisonnable” iwerschratt ass firwaat krit dann di letzeburger Justiz, vum Menschenrechtsgeriichtshaff , keen Fei’er ennert den Aars . . gemeet fir dass et firun geet.

  3. Den Pingelechen /

    Een dén net färt fir ze soen wat hién denkt ! All Respekt dem Me Gaston Vogel,bleiwt hannendrun….

  4. Jull /

    Muss Herr Vogel nicht um sein Leben bangen?
    Das Netzwerk scheint noch lange nicht bereit zu sein aufzuklären.

    • J.C. KEMP /

      Dem Mann säi Geltungsbedürfnis ass wahrscheinlech bulletproof!

  5. Palamunitan /

    SCHUED datt DIR ären Alter hutt, Me Vogel… MAACHT weider … vir de Lichen an der Hypocrisie ENDLECH en Enn ze setzen.

  6. Serenissima /

    Egal ewéi et war eng Staatsaffär, also ginn mer ni eppes gewuer…oder villäicht an 100 Joer. De Me ass eben e gudden a korrekten Affekot deen d’Wourecht seet an och keng Angscht huet awer mir wäerten ni gewuer ginn wat do gelaf ass…am alen CSV Staat.

Kommentieren Sie den Artikel