Mi., 3. Juni 2020

Premium /  


  1. Le républicain zu London /

    Die Einschätzung ist schon richtig Deutschland und Frankreich werden sich die 2 Posten teilen: Kommissionspräsident und EZB Chef. Dann muss jedoch Italien eine wichtigen Posten erhalten als die 3 größte Macht, dann erst kommen die Mittelgewichtler Spanien, Polen, und so geht es weite mit der Posten Verteilung, die Frage, ob so immer die kompetentesten Leute ran kommen ist aber fraglich! Europa eben, kein Wunder, dass viele Leute darüber verdrossen sind…und nicht mehr zu Europawahl gehen wollen!

  2. Cornichon /

    Ich find’s witzig wie auf nationaler Ebene alles reglementiert wird [hier muss man schon einen Klobesuch von der Arbeitszeit abziehen] und in der EU Verwaltung läuft alles nach Gutdünken.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen