So., 16. Mai 2021



  1. Thomas Condales /

    Wird ja doch nichts getan gegen die Überbevölkerung. Arme Erde. Ich hoffe, sie rächt sich eines Tages ganz fürchterlich.

  2. Maria /

    Religionen und Politik handeln unverantwortlich und sogar kriminell. Sie ermutigen die Menschen, noch mehr Kinder zu bekommen, obwohl sie wissen, wie es um den Planeten steht.
    Die Religionen berufen sich dabei auf Vorstellungen, die vor Jahrtausenden entstanden sind. Damals war die Situation auf der Erde eine ganz andere, es gab nicht so viele Menschen, die Menschen lebten nicht so lange und verbrauchten nicht so viele Ressourcen wie heute.
    Die Politik handelt im Sinne der Industrie. Die Industrie braucht Konsumenten und die Menschen sollen Konsumenten produzieren.
    Wann wird der Mensch endlich einsehen, dass sein Gebärwahn in den Abgrund führt?

Kommentieren Sie den Artikel