Mi., 4. August 2021



  1. Jacques Zeyen ( Ardèche ) /

    Erst eine Schockbehandlung in Guantanamo,dann eine Mauer um ihn herum gezogen und dann erschiessen.
    Bravo Donald,ein wahrer Christ.

    • Marius /

      Bravo Jacques, ihnen fehlt es offensichtlich an gesundem Urteilsvermögen. Ausserdem wird In den USA niemand erschossen. Die wildromantische Ardèche scheint ihnen nicht sonderlich zu bekommen.

  2. Romain /

    Den Trump gëtt mir emmer méi sympathesch firwat nach Matleed hunn mat esou engem dreckegen Mäerder den net ëmkuckt den Culot nach huet fir ze froen dass se den Terroristen Fändel am Spidol sollen ophänken.Am Prisong kascht hien all Dag Geld dat den Steierzueler nach kann bezuelen.

  3. Aldo /

    Wann hien mengt….
    Ech fannen et net normal dass Terroristen nodem se eng Tat gemach hun
    en heiert dass en der Police schon bekannt
    an verdächteg war. Lauter Zeitbommen !
    Wann en als Terrorist verdächteg ass, dann sollt en esou Leit bevir se aktiv ginn zereck an hiert Land ausweisen. Esou Leit verdingen ken Asylrecht an schueden denen dei sech gudd behuelen.

Kommentieren Sie den Artikel