Sa., 28. Mai 2022



  1. roger wohlfart /

    Das ist eine lobenswerte und begrüssenswerte Initiative. Ein Schritt in die richtige Richtung. Junge Menschen, Student(inn)en zeigen Mitgefühl und gehen mit dem guten Beispiel voran. Besonders in diesen Tagen und dieser finsteren Zeit, ein Hoffnungsschimmer, ein Licht in der Dunkelheit und der Kälte. Tatsächlich kann jeder, mit gutem Willen und wenig Einsatz – oft genügen ein Lächeln und ein offenes Ohr – viel bewirken. “ On ne voit bien qu’avec le cœur “ ( St. Exupéry ). In diesem Sinne, allen ein frohes Weihnachtsfest! Auch denen, die nicht glauben. Für sie, und letzlich für uns alle, ist es das Fest des Lichtes ( Hoffnung ) und der Liebe.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos