So., 13. Juni 2021



  1. weit /

    Ein grosses von einem Minister organisiertes Durcheinander ,den ich aber bewundere wegen seiner Redekunst und Schönmalerei auf RTL.

  2. Serenissima /

    Wir haben schon seit langer Zeit nicht mehr einen so unfähigen Bildungsminister in einer Regierung gehabt, er sollte schleunigst abtreten denn das Durcheinander in allen Fachbereichen das er angerichtet hat spricht Bände….“e Gewurschtels sonner gleiechen, kee Kapp a kee Schwantz“; minus habens; setzen Herr Meisch…

  3. Werner B. /

    Die Flexibilität der Staatsdiener erstaunt einen doch immer wieder. Dass das Bildungssystem, trotz des dreifachen Budget pro Jahr und Schüler im Vergleich zu unseren Nachbarn, unfähig ist die ihnen gestellte Aufgaben zu lösen, ist ja so schon peinlich genug. Aber da Forderungen nach oben bekanntlich immer offen sind, kann man die Machtspielchen auf Kosten der Steuerzahler immer weiter ausreizen.

Kommentieren Sie den Artikel