Findel„Sichtlich verwirrter“ Mann dringt auf Flughafengelände ein – Kein Hinweis auf terroristisches Motiv

Findel / „Sichtlich verwirrter“ Mann dringt auf Flughafengelände ein – Kein Hinweis auf terroristisches Motiv
Ein Mann ist Montagnacht in das Flughafengelände eingedrungen und hat sich zu den Flugzeugen begeben Foto: Editpress/Julien Garroy

Jetzt weiterlesen! !

Für 0,59 € können Sie diesen Artikel erwerben.

Sie sind bereits Kunde?

Ein Mann hat sich in der Nacht von Montag auf Dienstag unerlaubt Zugang zum Sicherheitsbereich auf dem Außengelände des Flughafens Luxemburg verschafft – und sich dann zu den abgestellten Flugzeugen begeben. Das wurde der Polizei von Mitarbeitern gemeldet, wie aus internen Dokumenten hervorgeht, die dem Tageblatt vorliegen. Der Mann konnte jedoch umgehend gestellt werden, wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt.

Die Beamten kontrollierten anschließend „zur Sicherheit“ den Sicherheitsbereich und die Flugzeuge, konnten jedoch keine Manipulation feststellen. Der Eindringling war jedoch „sichtlich verwirrt“, schreibt die Polizei. Der Mann wurde deswegen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in einer psychiatrischen Einrichtung interniert. Zum jetzigen Zeitpunkt gebe es keine Hinweise darauf, dass der Tat ein terroristisches Motiv zugrunde liege.