Sa., 19. Juni 2021



  1. Jacques Zeyen /

    Es ist „Shut Down“,oder Show down,in Amerika seit dieser Trottel die Bühne betreten hat.
    Wie lange noch bis zum Impeachment ?? Für Kennedy gab es anscheinend Freiwillige.Für diese Lachnummer findet sich niemand.
    Happy New Year America.

    • KTG /

      Äh… Kennedy? Eher Nixon.

      Dass da ein Kleinkind Aufmerksamkeit will, ist eine Sache. Dass er damit die normalen Politiker auch gleich in den Abgrund zieht, ist eine andere Sache, denn auch auf die Demokraten wird der Shutdown zurückfallen, sollten sie lange Zeit nicht eine Lösung finden bzw. ein Kompromiss herauskommen, der dem Rindvieh aus dem weißen Haus auch nur einen Cent für die Mauer gibt.
      Noch schlimmer ist die Situation für die Angestellten des Staats, vor allem jene, die kein reguläres Gehalt beziehen. Die werden das ihnen entgangene Geld nämlich nie sehen und dabei sind deren Gehaltszahlungen oft gar nicht so üppig…

  2. roger wohlfart /

    Trump ist der grösste Komiker seit die Bilder laufen gelernt haben. Kein Mensch auf der Welt steht so im Rampenlicht wie der US Präsident. Und dieser Trampel nutzt jede Gelegenheit, um aus dem Gefängnis seiner Tumbheit auszubrechen und sie der Weltöffentlichkeit kundzutun. Bei seiner Vereidigung hat er auf 2 Bibel geschworen, Gott sei Dank waren es keine 3! Diesem Egomanen und Menschenverächter geht es in keiner Weise ums Wohlergehen seines Volkes. Dem geht es nur um Selbstdarstellung. Entweder der ist so doof oder er verarscht die ganze Welt. Wahrscheinliches ist beides der Fall.

  3. Grober J-P. /

    Hat er nicht gesagt Mexiko müsste die Mauer berappen? Also Donald, Hut in die Hand und ab zur Grenze, vielleicht bringen die Flüchtlinge das nötige Kleingeld mit. Amerikas IQ sinkt immer weiter, kann es immer noch nicht glauben, das Land der begrenzten Möglichkeiten.

Kommentieren Sie den Artikel