Mo., 6. Juli 2020

Premium /  


  1. GuyT /

    Frankreich weist dieses Jahr ein Haushaltsdefizit von 2,8 Prozent aus , also wesentlich mehr als Italien. Italiens Verschuldung hat nichts mit der aktuellen Regierung zu tun, denn sie liegt seit 5 Jahren bei rund 134%. Die Kommission verfolgt gegen Italien offenbar eine politische Agenda.

    • Consti F. /

      “Die Kommission verfolgt gegen Italien offenbar eine politische Agenda” Als Juncker 2014 an die Spitze der EU-Kommission rückte, kündigte er an, dass er die Behörde „politisch“ führen werde. Mit den Worten „Weil es Frankreich ist“ erklärte er, warum seine Kommission beim Haushaltsschlendrian der Pariser Regierung ein Auge zudrücke. Zugleich ließ er durchblicken, dass große EU-Länder ohnehin keine Sanktionen zu befürchten hätten.
      WiWo 17.04.2018.

  2. Le républicain /

    Es ist klar, das die Kampagne gegen Italien politisch bedingt ist; die aktuelle Regierung ist einigen Leuten nicht genehm, das Haushaltsdefizit ist nur ein Vorwand, denn Frankreich und Deutschland haben auch Jahrzehnte lang höhere Haushaltsdefizite gehabt Frankreich, sogar auch heute noch, aber mit einigen Buchhalterischen Tricks wurde es mit Segen der EU Kommission einfach heruntergerechnet!

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen