Do., 24. Juni 2021



  1. L.Marx /

    Sorry, aber den Kreisel ist kein „Problemfall“. Das Problem ist zu hohe Geschwindigkeit („über 200 Stundenkilometer“) und „Alkoholfahrten“.
    Würde mich sehr wundern, wenn bei solchen „Unfällen“ die Versicherung die Kosten für ein neues Schild übernimmt. Und wenn, würde die Bonus-Malus-Reklassierung sicher das Porte-Monnaie stärker belasten als das Ersetzen des Schildes.
    In den allermeisten Fällen dürfte, wenn es bei einem „umgemähten“ Schild bleibt, wohl die Allgemeinheit für solche „Kavaliersdelikte“ zur Kasse gebeten werden

    • Larissa /

      Naja, ich hab mal gehört ein Teil davon kommt in einen Umschlag und wird vor den nächsten Wahlen an eine Partei übergeben. Weiss ich aber nicht, kann sein?

  2. Jemp /

    Und wieder einmal der Beweis, dass die Radarfallen nur einen einzigen Zweck haben, nämlich die Autofahrer abzuzocken. Unfälle verhindern sie jedenfalls nicht, wie auch der sturste Radarfan hier einsehen muss.

  3. Don Promillo /

    Solche „Problemfälle“ , sprich Kreisverkehre am Ende einer Autobahn gibt es aber auch nur in Luxemburg !!!!
    Wieviel Tote gab es bis jetzt in den beiden Kreisverkehren Raemerich und Gluck ???? Strassenplanern die solche idiotischen Ideen haben sollte man ihr Büro in die Mitte eines der Kreisel verlegen, dann könnten sie ihre Geistesblitze life geniessen.

  4. Ernesto /

    Deen topegen Radar ass ewéi vill anerer hei am Land nëmmen eng Maschinn vir Geld ze fabrizéieren. Vun Radar bis bei den Rond-Point kritt all zweeten Auto 200 drop.Zu der Verkéierssécherheet deit den Poul do näischt bei.Géif en 100 m virun Rondpoint stoen dann géif jiddereen bremsen an wann net dann krit e jo emol nach eng schéin Foto vun sengen Gesicht ier een an d’Schëlter rennt.Wann déi Genien beim Pont et Chaussée natierlech déi Apparaten esou opstellen dann brauch een sech net ze wonneren wann en näischt déngt.

    • L.Marx /

      Warum nicht gleich eine „Traffic-Cam“ damit die Fans und Potentiellen Nachahmer/Besserkönner auf dem CITA-Site sehen können wie toll das ist , seinen Wagen (und sich selbst) bei vollem (?) Verstand zu Schrott zu fahren … (Sarkasmus aus)

Kommentieren Sie den Artikel