Mo., 30. Januar 2023



  1. JJ /

    „Es ist die russische Führung, die für das größte Leid der Russinnen und Russen seit langem verantwortlich ist.“ Genau. Seit Lenin mit seiner unsäglichen Oktoberrevolution ,und danach Väterchen Stalin , hat das russische Volk Prügel bekommen.Mit Gorbi schien die Wende zu kommen,sogar ein Jelzin war noch einige Zeit tragbar bevor er vom KGB-Mann alter Schule (Putin) entsorgt wurde.
    Putin träumt von der alten UDSSR.Klar,er ist ein Kind des Regimes. Als zweiter Bürgermeister von Petersburg hat er,auf welche Art auch immer,seine ersten Millionen gemacht. Er sitzt am Drücker und die ganze Militärriege scheint ihm hörig zu sein. Und da setzt Macron an. Putin ist ein Verrückter.Und wenn wir ihn weiter unter Druck setzen,knallt er vielleicht durch. Das kann niemand wollen. Macron ist nicht dumm. Glauben wir wirklich Putin gibt auf oder zahlt sogar für die Schäden die er angerichtet hat? Sogar wenn er morgen tot umfällt,sein Nachfolger steht längst fest und der wird keinen Deut besser sein. Ein Olaf Scholz wäre sicher nicht auf diese Idee gekommen.Der verschickt Panzer ohne Munition.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos