So., 28. November 2021



  1. Charles HILD /

    @Lulu. Ma ganz einfach: Et gëtt bei ons nach leider circa 200000 Leit déi net geimpft sinn. Do schléit de Virus zou. Do huet hien da nach iwwert ee Joer lang all Dag mindestens 500 nei Persounen. Schued fir ons Gesellschaft, fir de Schoulbetriib, fir d’Entreprisen, d’Geschäftsleit, Sport, Theater an all d’Kënschtler. A no engem Joer hu mer nees eng nei Variant. Da geet et nees lass. Wegl, loosst iech dach impfen!

  2. viviane /

    @Lulu

    „Wéi kann dat sin wou t Impfung dach sou efficace soll sin.“

    Ass se.
    Och ongeféierlech, a Slowenien huet e Mann sech 23 Mol impfe gelooss fir e puer Querdenker wéi iech en Impfpass ze besuergen, fir 350€ op de Kapp .
    Him geet et fantastesch.

  3. Ujheen /

    Dat do gëtt en Engrenage wou mär eis dra verbass hunn, den Uroboros vun der haiteger Zäit, eng Geschicht ouni Enn. A wa mer eis op Teufel komm raus impfen, boosteren (e Greuel déi Anglizismen!!!) a reimpfen a reboostere loossen!
    D‘Päerd ass falsch gesuedelt ginn.
    Et gëtt mat den primitivsten Ängschte vun de Leit gespillt.
    Ech traue kengem méi!

  4. Arm /

    Sollen noch mehr Leute auf Weihnachtsmarkt in Luxembourg gehen aber das ist ja kein Problem wir haben ja da 2G oder 3G

  5. Ujheen /

    @ viviane
    « …et geet em phantastesch »
    Wouhi wësst Där dat? Ech gleewen esou e Brach net.
    Ech sinn 2x geimpft. Dat geet mer am Moment duer..

  6. Lulu /

    An déi wou krank gin kréien keen Medikament vir ze heelen. Dobäi gin verschidden gudd bekannt Medikamenter souguer an däitsche Kliniken ugewannt mat 70 bis 80% Erfolleg. Dovunner schwätzt keen. Just ‚t Impfung as ‚t Léisung. Denkt selwer

  7. Klawir /

    Et ass ze hoffen dass d‘Regierung dess Keier net erem op Tauchstatioun geet esou ewei am November 2020 wou d‘Zuelen explodeiert sinn an mat Zeit geigen steiert. Et ass elo heich Zeit fir ze reagieren. E gudden Iesel steisst sech nemmen emol.

  8. Rosseljong /

    Wann déi éischt Impfung géint Kriibs kënnt, da stinn eis Querdenker als éischt an der Rei.

  9. Klod /

    @viviane
    Die sache mit den 23 ist mit vorsicht zu geniessen.
    Es gibt auch den mann der 23 glas wein hintereinander getrunken hat und dem es prima geht waehrend der andere mit 23 im koma liegt.
    Aber vielleicht hatte der erste auch wasser beigemischt oder er ist eben ein profi trinker der sowas wegsteckt.

  10. ROBIN /

    Wer infiziert sich denn jetzt gegenseitig, ohne sich testen zu müssen ? Wohl eher die Geimpften … denn die Ungeimpften müssen sich ja für jedes Event testen lassen !!!
    QUO VADIS ?

  11. ROBIN /

    @Arm
    Wie Sie sicherlich wissen werden Weihnachtsmärkte draußen abgehalten …das Risiko sich zu infizieren ist daher sehr gering … außerdem zwingt Sie ja niemand einen Weihnachtsmarkt zu besuchen … einfach zuhause bleiben !

  12. Grober J-P. /

    Hallo, es geht doch auch darum die Krankenhäuser nicht zu überlasten! Vielleicht hat so mancher die Bilder von Bergamo vergessen.
    Macht was ihr für richtig haltet und verteidigt eure Rechte, aber bitte seid so frei auf eine Behandlung zu verzichten, wenn das Virus mal so richtig zugelangt hat.
    Habe einige gekannt die sich letztes Jahr einen Impfstoff gewünscht hätten, leider können die nichts mehr zu den nervenden Diskussionen beitragen.

  13. Paul /

    @Grober J-P. /

    „Hallo, es geht doch auch darum die Krankenhäuser nicht zu überlasten! “

    Wir haben doch Zelte für die Ungeimpfte.

  14. Charles HILD /

    @ROBIN: Grad well leider een drëttel Lëtzebuerger esou denkt ewéi dir dat proposéiert, grad dofir gi mir dee ganze Misère net méi lass! Am Summer ass alles nees op gaang. Typesch dass virun allem déi wou net geimpft waren vun de Lockerunge profitéiert hun. An elo si mer alt nees do ukomm wou mer ni méi wollten hin. Am Schoulbus sëtzen déi mat „Kontakt“ hannen, déi „gesonnt“ fir. An de Klinike gin d‘ Better nees rar. De Lockdown fir Chrëschtdag schengt gebongt. An ëmmer nach sin der, déi séch net impfen, an déi mengen, dobausse wier kee Risiko.

  15. Miette /

    Am lustigsten finde ich ja die Impfgegner mit der Aussage…Da verdienen ja nur die Pharmakonzerne an dem ganzen impfen…
    Denken diese klugen Mitmenschen denn, Tests werden ehrenamtlich entwickelt und verteilt?
    Mir ist voll bewusst, dass Impfung keine 100%tige Lösung ist um das olle Virus zu bekämpfen. Aber es macht das Leben leichter, für unsere Gesellschaft. Darum sollten wir sozial reagieren und uns gegenseitig schützen🤝🤝🤝

Kommentieren Sie den Artikel