Sa., 25. September 2021



  1. Da wonneren se sech... /

    Velosfuerer gin emmer mei Egoistisch😡
    Dei al Leit sollen zu fouss goe, das de Velosfuerer kann mam Bus fueren.
    Si fueren um Trottoir an wann en sech beschweiert get en an d´Gesicht gerotzt.

    Bin sehr viel Rad gefahren, VTT und Strasse, aber seit die neue, von den Grünen unterstützte Generation unterwegs ist fahr ich nicht mehr.

  2. Blücher /

    Anstatt immer neue Forderungen der Radwege zu stellen, fordere ich die Verantwortlichen auf , die Radfahrer an den Instandsetzungen, der Räumung von Eis und Schnee , der Erschließung neuer Radfahrerwege durch eine jährlich zu entrichtende Benutzungsgebühr gleich den Ausgaben der im Vorjahr entstandenen Kosten zu beteiligen. Alle Verkehrsteilnehmer Motorrad-,Auto-, Radfahrer sollen gleich behandelt werden, die Diskriminierung anderer Verkehrsteilnehmer aufgrund von zu entrichtenden Steuern, Versicherung aus der Welt geschafft und ebenfalls einen Führerschein für Radfahrer eingeführt werden. Ein Führerschein von Notwendigkeit, der Radfahrer die Verkehrsregeln genau wie Motorrad-,Autofahrer der Sicherheit kennen muss.

  3. alleboesccheisser /

    All dei subvention seff et Rad schlemer nach e-auto , dei dei e-velo sollen mol drun denken wou dei batterie substanzen hir kommen an dann mathellefen , awer ech hun geld an kann mir dat leschten , dodurch get gesellschaft emmer mei brutal well jiederen mengt hen wir quelqun , onsecher trottoiren , pisten gin gebaut awer op der allgemeng stross sin mir ennerwee zou zwee an oft plus ,

  4. titi /

    Blücher.Ihr Wort in Gottes Ohr. Nur wie wollen Sie Ihre Vorschläge konkret in die Tat umsetzen? Etwa durch eine Farradsteuer? Die Radwege werden auch von Menschen mit Hunden, mit oder ohne Leine, sowie von Spaziergängern, Wanderern und Skatern benutzt. Ein Führerschein für Radfahrer? Dann schon einen für alle Verkehrsteilnehmer inklusive die Fussgänger.

  5. Bläifräi /

    De Lötzeboia ass a bleift eng automobil Spezies mat Benzin am Blutt. Do änneren déi ferwent pro Velo Kommentaren och näischt drun.

Kommentieren Sie den Artikel