Mo., 8. August 2022



  1. Anne /

    Well daat do lauter aarem Leid sin ,sin déi frouh sech emol den Bauch vollzestoppen wann et näicht kascht.

  2. gestressten /

    Selbstbeweihräucherung auf Kosten des Steuerzahlers einfach nur toll!

  3. Mephisto /

    Die möchten Steuergeld, noch und nöcher.

    Haben die auch schon Filme gedreht die Publikum anzogen, also Geld in die Kassen spülten ?

    Also nicht nur wertlose Auszeichnungen erhielten ?

    Dass Kulturmenschen sich gern selbst beweihräuchern und stets die Hand aufhalten ist ja nicht neu.

  4. Guyt /

    35 Mio für anscheinend 1000 Filmschaffende. Und noch mehr wird gefordert! Skandalös ist so etwas, besonders wenn ma weiss , dass ursprünglich das ganze als Anschubfinanzierung gedacht waren.Presse und Politikern sonnen sich im lächerlichen Glanz der luxemb. Filmclique auf Kosten der Steuerzahler und anderen Kulturzweien

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos