Mi., 23. Juni 2021



  1. Le républicain zu London /

    Ich kann nur bestätigen, auch aus eigener Erfahrung im Entwicklungsdienst der EU vor Ort, dass die Vorgehensweise der israelische Soldateska eben darauf abzielt die Leute zu vertreiben, denn niemals wird Israel den Flüchtlingen die Rückkehr nach Palästina erlauben. Israel will ein reiner Judenstaat werden und langfristig alle Nichtjuden aus dem Land vertreiben….es will auch deshalb keinen 2 Staatenlösung anstreben, und so wird versucht die arabische Bevölkerung zu verdrängen mittels Polizei und Armeeterror, Zerstörung der Wohnsiedlungen usw…und mit Duldung der USA, insbesondere seit Trump dort Präsident wurde., hat sich Lage nur noch verschlimmert.

    • Realist /

      Ein „reiner Judenstaat“? Dafür gibt es dann doch etwas zu viele Israelis mit arabischen Wurzeln. Ein Palästinenserstaat hingegen wäre garantiert „judenrein“, das steht fest. Andererseits: Will denn die Palästineser-Führung tatsächlich so etwas wie einen eigenen Staat? Da würde sie doch nur verlieren.

Kommentieren Sie den Artikel