Mi., 30. Septembre 2020

Premium /  


  1. Peter Mutschke /

    Wozu soll das gut sein .Jeder kann jederzeit z.B.per App in Sekundenschnelle jede arabische Zahl in eine römische ‚übersetzen‘.
    Nix als Mehrkosten würde der Unsinn bringen

  2. Jak /

    Achtung. In Amerika hat’s auch ein Clown geschafft. Der Kandidat darf ruhig doof sein,gefährlich wird’s wenn der Wähler doof ist.

  3. Azemuth /

    Abgesehen von verschiedenen Schreibfehlern in dieser „wichtigen Nachricht“ wurden auch die römischen Zahlpersiflagen grossteils falsch dargestellt …

    • Tobias Senzig /

      Lieber Azemuth,

      dass die Römer keine Nachkommastellen hatten, ist uns bewusst. Sie hatten die Stadtratswahlen in Völklingen wohl nicht auf dem Schirm. Für weitere Kritik sind wir selbstverständlich offen.

      Gruß aus der Redaktion.

  4. Lek Tor /

    Wieviele Biere muss man schon intus haben um von bierselig auf *biererenst* zu schalten? ¿

Schreiben Sie einen Kommentar zu KTG Cancel reply

Meistgelesen