Großes Glück hatte ein Motorradfahrer am Samstagabend auf dem Kirchberg in der Hauptstadt. Er stieß um 21.33 Uhr mit einem Auto zusammen, sein Bike begann zu brennen. Der Unfall forderte nur einen Verletzten, wie die Einsatzzentrale 112 meldet. Die Feuerwehren im Land mussten in der Nacht auf Sonntag jedoch noch zweimal ausrücken.

In Düdelingen stand um 22.45 Uhr der Speicher eines Wohnhauses in Flammen, um 4.48 Uhr am Morgen wurden die Einsatzkräfte zu einem Kellerbrand in Clerf gerufen. Bei beiden Bränden gab es keine Verletzten.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here